Es freut mich sehr, dass Du meine Seite besuchst.

Im Alter von 10 Jahren war 1977 eine Agfamatic 50 mit Kassettenfilm der Einstieg in meine Welt der Fotografie. Danach übte ich das Hobby mal sehr oder weniger intensiv aus. Damals war alles analog und für mich gehörte auch das Entwickeln von Schwarzweiß-Filmen dazu.

Mein Lieblings-Genre ist heute die Streetphotography, wobei für mich der menschliche Faktor eine wesentliche Rolle spielt. Eigentlich ist das Thema wissentlich neu für mich, aber auch früher schon habe ich gelegentlich Fotos aufgenommen, die diesem Stilbereich zugeordnet werden können. Dazu gehört zum Beispiel auch das Bild auf dieser Seite, welches ich 2007 in China aufgenommen habe.

Mit der Streetphotography kam dann auch das Thema »monochrom« wieder auf den Plan. Und daraus wiederum ein neues Interesse für die Fotografie mit Film.  Ich bin selbst gespannt, wo die Reise noch hinführt.

Apropos Reise: meine Frau und ich sind begeisterte Radreisende. Unsere Touren führen uns fast ausschließlich durch Europa und bieten Gelegenheit an neuen Orten frische Fotos zu machen.

Das Reisen mit dem Fahrrad eröffnet nochmal einen ganz eigene Blick auf Mensch und Natur. Unsere gemeinsamen Fotos sind auf der Seite www.hessephoto.de zu sehen.

Ab und an verschlägt es mich beruflich in fernere Länder. So kam ich an Bilder aus China und Sri Lanka. Privat vermeide ich Flugreisen.

Ich bevorzuge es, mit einer minimalen und leichten Ausrüstung auf Tour zu gehen. In der Olympus OMD EM10 II habe ich dafür eine ideal Kamera gefunden.